Donnerstag, 29. März 2018

OversizeLiebe




 Ich musste mir zwischendurch mal wieder ein
Shirt nähen...das süsse Vögelchen habe ich mir
vor kurzem bei Stoff & Stil mitgenommen!

 

Ich hab ja kleine Jersey-Berge im
Nähzimmer liegen und da muss man
zwischendurch doch mal den Abbau
vorantreiben... ;-)

Zum ersten Mal genäht habe ich die
Oversizeliebe von Jojolino

Den Arm habe ich 3/4-lang gemacht
und den Ausschnitt mit Beleg versäubert.

Heißt zwar Oversizeliebe, ist aber insgesamt
nicht ganz so oversize wie die meisten
der Shirts in der Art. Ich mag den Schnitt!

Verlinkt wird bei *Rums*



Ganz liebe Grüße, Claudi

Dienstag, 27. März 2018

Leseknochen und Nackenhörnchen - gepatcht und gequiltet


 

Bei Instagram habe ich in den letzten
Tagen div. gepatchte und gequiltete
Nackenkissen gesehen und habe mich
natürlich anstecken lassen... ;-)

Der Leseknochen ist rundherum gleich, ich
habe ein größeres Stück gepatcht und alle
3 Teile des Knochens gleich ausgeschnitten.


 

Für dieses Nackenhörnchen habe ich die
Reste eines Quiltpaketes verwendet,
da hatte ich schon mal ein Kissen draus
genäht und noch einige Quadrate übrig 
behalten. Deshalb ist hier auch die Vorder-
und die Rückseite unterschiedlich...




 Verlinkt wird bei *HoT* und den
*Dienstagsdingen*


Ganz liebe Grüße, Claudi





Dienstag, 20. März 2018

Lamas sind die neuen Einhörner - oder so... ;-)


Zwischendurch musste ich mit neuem Papier
und neuer Stanze 2 Ringbücher im Lama-Look
machen. Obwohl die "süssen" Lamas ja genau
genommen Alpakas sind oder?? Egal... ;-)


Ein A5-Büchlein...


...und einmal A6 quer!


Diese beiden A5 Ringbücher mit laminierten
Außenseiten hab ich zum Geburtstag der lieben Bree
in die schöne Schweiz geschickt!

Die Herzmuscheltasche werde ich vermutlich
nicht nähen, das klappt zeitlich nicht und
auch sonst bin ich mir nicht sicher ob das so
meine Form ist obwohl ich schon viele tolle
Modelle gesehen habe...!
Auch bei der Herrentasche grübel ich noch,
muss den Herrn des Hauses mal fragen ob er
sowas benötigt. ;-) Sonst eher nicht.

Aber die Hüfttasche möchte ich spätestens
wieder mitnähen! :-)


Verlinkt wird bei *HoT* und den


Ganz liebe Grüße, Claudi

 

Donnerstag, 15. März 2018

CarryBag


Diese tolle Tasche hätte ich beinahe - aus
Zeitgründen - nicht genäht aber weil wir letzte
Woche ein paar Tage ohne Internet auskommen
mussten (auch im Büro!!) hatte ich etwas
geschenkte Zeit und jetzt bin ich sooo happy.. :-)



Ich find die wirklich mega schön...
Faliept!

Der Puschel ist von Action und natürlich
Kunstfell - sieht man aber glaub ich
auch schon von weitem.... ;-)

Ich hab wieder eine kleine SnapPap-Schlaufe
angenäht und mit der Crop-a-dile ein kleines
Loch hinein gemacht, perfekt für Baumler!


Den Stoff hab ich extra mal für eine
Tasche bestellt und endlich konnte ich
ihn verwenden. Fühlt sich an wie Flanell
aber etwas stabiler. Ich hab sie allerdings
nicht weiter verstärkt weil ich es viel lieber
mag wenn die Taschen nicht so steif sind.



Das tolle  Webband ist aus einer Bestellung
in Pakistan, da gibt es auch ganz wunder-
schöne Bänder!


Innen durfte sie etwas bunter werden, ich habe
eine einfache Innentasche gemacht und einen
Magnetverschluß...


 Verlinkt wird bei *Rums* und



 Liebe Grüße, Claudi

Dienstag, 13. März 2018

RollUp-Tasche


Für die Tasche hab ich mir extra mal ein
Stück Softshell im Outlet mitgenommen
und ich finde es echt super schön für diese Tasche! 
Das werd ich sichern nochmal verwenden... :-)



Innen hab ich einen dünneren Baumwollstoff 
genommen und das ist auch eine gute Idee
gewesen denn sonst wäre es an manchen
Stellen tricky geworden... ;-) 



 Weil ich die innere Tasche auch richtig
schön finde als Stiftetasche oder für
Kosmetik habe ich noch eine "solo"
genäht, also ohne Klettband unten.
Der Taschenstoff lag hier noch, davon
hab ich auch noch was in pink... :-)


Verlinkt wird bei *Emmas SewAlong*
bei *HoT* und den *Dienstagsdingen*



Ganz liebe Grüße, Claudi


Dienstag, 6. März 2018

DigiStamps und neue Heftchen...



Ich habe DigiStamps für mich neu entdeckt. :-)
Und dann ufert es ja immer gleich etwas
bei mir aus *lach*. Die DigiStamps habe ich
ausgedruckt, mit dem Plotter eingescannt und
geschnitten. Das ist super weil man ja in
Wunschgrößen drucken kann, bei gekauften
"normalen" Stempeln ist man ja in der Größe
beschränkt. Die muss ich jetzt erstmal
verbasteln.... ;-)
Ich hab mir den kleinsten ScanNCut von 
Brother gekauft weil ich mit dem Cameo
und Papier nie so richtig warm geworden
bin. Für Folien usw. behalte ich ihn aber!
Durch den Scanner ist der Brother-Plotter
für Papier einfach toll find ich... :-)


So kleine Heftchen brauch ich ja immer, 
für die Fauxdoris und auch so zum Verschenken.
Diese sind mit der BigShot und einem neuen 3D-
  Prägefolder gemacht.


Das Papier - was ich für diese Heftchen genommen habe - 
habe ich vor einigen Jahr mal von der lieben  
Claudi-Herzlichgern geschenkt bekommen 
und erst jetzt verwendet! Manchmal ist das ja so... ;-)
Das sind alles Firmen, Esprit, MTV, Replay, Oliliy usw. 

Verlinkt wird bei *HoT* und den


Ganz liebe Grüße, Claudi


Donnerstag, 1. März 2018

Ruck-Zuck-Tasche


 Die Ruck-Zuck-Tasche wollte ich zuerst nicht
nähen, dann dachte ich mir aber daß sie ja so
schnell geht daß ich es wohl schaffen werde.

Ruck-Zuck eben... ;-) 

 
Sie war auch Ruck-Zuck zugeschnitten und genäht
aber ich hab den Druckknopf zu hoch angesetzt,
so konnte ich den oberen Rand nicht rundherum
absteppen...wääh. Weil mir das mit der Lücke in
der Steppnaht nicht gefiel hab ich halbe Leder-Applis
aufgeklebt. Jetzt sieht man das zwar nicht mehr 
aber ich weiß es ja noch... ;-)

 Das ärgert mich immer obwohl man es irgendwann
gar nicht mehr "sieht" und es ja auch nicht
stört. Aber - immer is jät!  ;-) 

 

Ich habe mich für die Größe M entschieden und
ein Farbenmix-Schätzchen genommen! ♥

Davon hab ich natürlich noch mehr, sonst wäre
der Stoff nie zum Einsatz gekommen. *lach*


 

 Hier sieht man die "Lücke" in der 
Naht, weiß auch nicht was ich mir
dabei gedacht habe den Druckknopf
so hoch oben zu machen - vermutlich
gar nichts... ;-)

SnapPap hab ich auch für Details
verwendet, da hatte ich ja auch mal
gelb eingefärbtes. Die Schlaufe auf
dem 1. Foto find ich ganz witzig, hab
da ein Loch mit der Crop-a-dile rein
gemacht, so konnte ich den Baumler
dort einhängen! :-) 


Verlinkt wird bei *Rums* und


Ganz liebe Grüße, Claudi


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...